Kontaktformular




Bitte leer lassen:


Lukas Köhler


Spitzenkandidat der


Jungen Liberalen Bayern


zur Bundestagswahl 2017

Ein herzliches

WILLKOMMEN!
Meine sehr verehrten Damen und Herren,

wir leben in bewegten Zeiten, umso mehr freue ich mich, Sie auf meiner Kandidatenseite begrüßen zu dürfen. Weil ich eine bessere Zukunft für mich, meinen Sohn und seine Kinder und Kindeskinder will, habe ich mich entschlossen, politisch aktiv zu werden. Mit Ihrer Hilfe möchte ich gerne Politik im Bundestag gestalten. Ich bin Spitzenkandidat der JuLis Bayern und Direktkandidat der FDP im Wahlkreis München West. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir gerne: lukas.koehler@julis-bayern.de

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß mit meiner Vorstellung.

Ihr,

Lukas Köhler


Ich,

Persönlich
Persönlich

Für mich bedeutet das Engagement für die Freiheit, dass 1001 Chancen nicht nur ein Motto ist. Wir müssen dafür kämpfen, dass dieses wunderschöne Land für jeden Einzelnen ein Land der Chancen wird. Dass jeder, egal wo er herkommt, das erreichen kann was er will, und zwar aus eigener Kraft.

Wir müssen Jugendlichen zeigen, dass sie nicht ohnmächtig sind gegenüber Politik und Wirtschaft. Dass sie, wenn sie ihre Chance nutzen, die Welt aktiv mitgestalten können.

Ich bin seit Oktober dieses Jahrs verheiratet und habe das große Glück, einen einjährigen Sohn zu haben. Nach meiner Promotion in politischer Philosophie in München und meinem Studium in London und Manila arbeite ich nun seit 2015 als Geschäftsführer des Zentrums für Umweltethik und Umweltbildung. Sowohl meine Arbeit als auch meine Familie zeigen mir immer wieder, dass wir die Zukunft selbst in die Hand nehmen müssen!


Meine

Politik

Die Zukunft wird so, wie wir sie gestalten. Das ist Leitspruch und Ziel meines politischen Engagements. Dabei sind mir die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit, intergenerationelle Gerechtigkeit und Menschenrechte besonders nah. Sie alle drehen sich darum, wie wir in Zukunft leben wollen. Und es sind einige Dinge die wir dazu brauchen.

Wir brauchen Risikobereitschaft: Statt einer Politik, die um jeden Preis versucht, den Status Quo aufrecht zu erhalten und abwartet, bis eine Entscheidung unumgänglich gemacht wird, wollen wir Entscheidungen, die einen klaren Weg zur Gestaltung der Zukunft weisen. Natürlich braucht man dazu den Mut, Fehler zu machen, und noch vielmehr die Größe, begangene Fehler einzugestehen und aus ihnen zu lernen, anstatt am einmal eingeschlagenen Kurs festzuhalten. Aber gerade die momentane Mutlosigkeit unserer Regierung ist es, was zur Parteienverdrossenheit der Deutschen und zum Aufschwung rechtspopulistischere Kräfte geführt hat.

Wir brauchen wieder mehr Einsatzfreude! Menschen wie euch, liebe Leser, denen die Zukunft unseres Landes am Herzen liegt. Die nicht einfach dabei zusehen wollen, wie eine phantasielose Politik an der Gegenwart festhält, statt die Zukunft zu gestalten! Menschen, die sich einbringen wollen! Menschen, die risikobereit sind und für ihr Schicksal selbst verantwortlich sein wollen!