Loading...
Über Mich 2017-10-24T23:03:55+00:00

 ÜBER MICH 

  • Geboren am 20. August 1986 in München
  • 1992-2005 Otto-Hahn-Gymnasium, Monheim am Rhein (Abitur)
  • 2005-2006 Zivildienst, St. Josef Krankenhaus, Monheim am Rhein
  • 2006-2008 Hochschule für Philosophie, München (Bakkalaureat Philosophie)
  • 2008-2009 Ateneo De Manila University, Manila, Philippinen (geladener Gast)
  • 2009-2010 University of London, London, Großbritannien (Master of Arts in Philosophie)
  • 2011 Beitritt bei den Freien Demokraten (FDP) und Jungen Liberalen e.V.
  • 2011-2015 Hochschule für Philosophie, München (Promotion, Magna cum Laude) “Über die Repräsentation von Non-Voice-Parties in demokratischen Staaten”
  • Seit 2015 Geschäftsführer des Zentrums für Umweltethik und Umweltbildung

Politisch war ich schon in meiner Jugend aktiv und beispielsweise Mitglied des Jugendparlaments in Monheim am Rhein. Nachdem ich mein Studium im Ausland abgeschlossen hatte, trat ich 2011 den Freien Demokraten (FDP) und den Jungen Liberalen bei. Dort hatte und habe ich verschiedene Ämter inne. Zunächst war ich bei den Jungen Liberalen München (2012-2013) und später bei den Jungen Liberalen Bayern für die Programmatik (2012-2014) verantwortlich. Ich bin seit 2014 Landesvorsitzender der Jungen Liberalen in Bayern. Gleichzeitig bin ich Beisitzer im Landesvorstand der FDP Bayern und kümmere mich hier genauso wie in meinem Kreisverband, der FDP München-West, viel um die inhaltliche Ausarbeitung von Positionen und Anträgen.

Nach meinem Abitur 2005 studierte ich an der Hochschule für Philosophie in München, in Manila auf den Philippinen und schloss schließlich meinen Master of Arts an der University of London ab. Anschließend kehrte ich für meine Promotion an die Hochschule für Philosophie in München zurück. Die Promotion mit dem Thema „Über die Repräsentation von Non-Voice-Parties in demokratischen Staaten“ schloss ich 2015 mit der Auszeichnung Magna cum Laude ab. Während meines Studiums arbeitete ich lange Zeit als Werkstudent in unterschiedlichen Bereichen. Parallel zu meiner Promotion arbeitete ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Gesellschaftspolitik. Anschließend begann ich meine Arbeit als Geschäftsführer des von mir mitgegründeten Zentrums für Umweltethik und Umweltbildung.